LICHTBOTE :: INFO
Ersterscheinung: Jänner 2013




SteinZeit

AQUAMARIN

Der Aquamarin gehört, wie auch sein bekannter Bruder der Smaragd, in die Gruppe der Berylle und hat eine Härte von 7,5 - 8, was ihn härter als Bergkristall macht. Seinen Namen verdankt er seinen wunderschönen, hellblauen Farbe, die an klares Meerwasser in einer seichten Bucht erinnert. Aqua bedeutet Wasser, Mare heißt Meer, womit sein Name als "Wasser des Meeres" übersetzt werden kann.

In vielen Märchen und Legenden wird der Aquamarin als Schatz des Meeres bezeichnet und den Meerjungfrauen zugeschrieben. So wurde er bald zum Glücksstein der Seefahrer und aller Reisenden. Eine der Legenden besagt, dass er Lügen ans Licht bringt, indem er sich verfärbt, sobald die Unwahrheit gesprochen wird. Auch wird er durch sein klares, durchsichtiges Aussehen mit Unschuld und Reinheit in Verbindung gebracht, was ihn unweigerlich zum Stein der Treue macht und weiters zum Schutzstein einer glücklichen Ehe.

Aquamarin findet man rund um den Globus, die häufigsten Fundorte liegen in Afghanistan, Brasilien, China, Indien, Madagaskar, Birma, Russland, Südafrika und USA.

Die Kristalle des Aquamarins bilden hexagonale (sechsseitige), längliche Prismen und können riesige Ausmaße annehmen. Der bisher größte gefundene Aquamarin in Edelsteinqualität hatte ein Gewicht von ungefähr 110kg! Häufig findet man diesen Heilstein in Verbindung mit Quarz, Hämatit oder Glimmer.

Hellblau, wie der sonnenlichtdurchflutete Himmel und das Meer - Erinnerungen an den letzten Strandurlaub - dieser Stein entspannt, entlastet, sorgt für mehr Weite, Freiheit, Großzügigkeit und Heilung.


Aquamarin ist Balsam für unsere seelischen Wunden, er stärkt unsere Selbstheilungskräfte und hilft Leistungsdruck zu lösen, damit sich Gelassenheit und Weite entfalten können. Außerdem schenkt er uns Ausdauer, damit wir Begonnenes vollenden können. Er ist ein Stein, der in uns das Bedürfnis weckt, uns mit natürlichen und geistigen Heilmethoden auseinanderzusetzen, uns ihnen zuzuwenden und sie für uns und andere zu nutzen. Er ist Vermittler, Heilungskanal, Medium und zeigt uns, wie wir unsere Begabungen entfalten und zum Wohle der Schöpfung anwenden können.

 

Wirkung:

  • stärkt die Sehkraft,

  • hilfreich bei allen Augenerkrankungen, -problemen (Weit- und Kurzsichtigkeit)

  • fördert die Konzentration,

  • hat eine positive Wirkung auf die Schilddrüse (= wirkt regulierend auf den Hormonhaushalt)

  • hilft bei Allergien, vor allem lindert er die Begleiterscheinungen wie Heuschnupfen oder Asthma,

  • stärkt die Atemwege,

  • hilfreich bei Halsschmerzen, Bronchitis, Erkältungskrankheiten

  • lindert Asthma,

  • stärkt die Knochen und beugt Alterserscheinungen wie Osteoporose vor,

  • wirkt allgemein regenerierend und verjüngend

  • bei Hautirritationen,

  • lindert Zahnprobleme,

  • stärkt das Immunsystem,

  • sorgt für mehr Weitblick

  • schenkt mehr Ausdauer,

  • lindert mangelnden Selbstausdruck,

  • stärkt das Selbstbewusstsein,

  • hilft zielstrebiger zu werden,

  • beruhigt die Nerven,

  • vermindert Stressreaktionen,

  • hilfreich bei Depressionen,

  • vermindert die Symptome bei Wetterfühligkeit,

  • schenkt Begeisterungsfähigkeit,

  • mildert Jähzorn,

  • schützt vor Senilität und Vergesslichkeit

  • verbessert die Sprache

  • stärkt die Stimme

  • beruhigt bei Lampenfieber

Aquamarin kann als dekoratives Schmuckstück im Wohnraum aufgestellt werden, er entfaltet seine Wirkung jedoch am besten durch Hautkontakt. Dabei wirkt er am intensivsten auf das Halschakra. Man kann aber auch Steinwasser ansetzen, es trinken und bei Augenproblemen Kompressen damit tränken und auflegen.

 

Am schnellsten und einfachsten reinigt man diesen Heilstein unter fließendem Wasser und ladet ihn anschließend im Sonnenlicht auf.

Text: Sabine Miksu

 

[Quellen: Eigene Erfahrungen und Selbststudium, Buchempfehlungen für weitere Informationen: Heilsteinfibel von W. Avalon; Das große Lexikon der Heilsteine von Dieter Stephan, David Aschberg; Helfersteine von Ursula Klinger-Omenka; Der Kosmos Edelstein Führer, sowie Der Kosmos Mineralien Führer von Rudolf Duda/Lubos Rejl; Kristall-Therapie von Doreen Virtue und Judith Lukomski]

 

[Die hier enthaltenen Aussagen basieren auf subjektiven Erfahrungen, die keinen Anspruch erheben, nach schulwissenschaftlichen Erkenntnissen gesichert zu sein. Eine Heilwirkung wird nicht versprochen. Die Anwendung erfolgt in Eigenverantwortung.]

Home Lichtbote
Home S'idea

zum Stein-Archiv