Ausgabe 4 / 28.10.2008


Steinzeit

Steinkugeln - eine besondere Form
 

Steinkugeln sind nicht nur besonders schön anzusehen, sie sind auch in ihrer Wirkung einzigartig gegenüber anderen Steinformen.

Durch die Kugelform vervielfacht sich die Kraft des Steines und die ausgesendete Energie strahlt harmonisch nach allen Seiten. Dadurch eignen sie sich besonders gut zum Aufstellen in der Wohnung oder am Arbeitsplatz. Dort befreien sie ihr Umfeld von Elektrosmog, Erd- und Wasserstrahlen und saugen negative Energie praktisch in sich auf.

Da Steine in dieser Form vor allem diverse Strahlungen schlucken, darf eine Kugel beim Computerarbeitsplatz nicht fehlen! Auf dem Nachtkästchen schützt sie vor allem unseren Schlafplatz und somit auch uns vor krankmachenden Energien, somit verleiht sie uns einen gesünderen und erholsameren Schlaf.


Ein Zentimeter Durchmesser entstört ungefähr 10m² Umfeld!

Steinkugeln eignen sich auch sehr gut zur Massage, da sie durch ihre Form sanft und gleichmäßig ihre Wirkung entfalten und so unsere gesamte Aura positiv beeinflussen.

Je nach Häufigkeit und Intensität der Anwendung sollte man die Kugeln immer wieder unter laufenden Wasser entladen und danach an der Sonne oder in einer Bergkristallgruppe wieder aufladen.

Text: Sabine Miksu
Lust auf eine Beratung oder Behandlung? Schau rein unter www.sidea.at ...

 

Home Lichtbote