Ausgabe 81 / Oktober 2014

MAYA-ZEITbeGLEITER Oktober 2014

Alle Infos zur aktuellen Jahresqualität - Roter Solarer Mond

<< Maya ZEITbeGLEITER September 2014

Die Zeitwelle CIMI, der WEISSE WELTENÜBERBRÜCKER entkrampft unser Gemüt vom 21.9.-3.10 perfekt! Er ist ein echt cooler Typ. Plötzlich scheint uns Vieles nicht mehr so wichtig, unnötig oder sogar völlig überflüssig. Praktisch über Nacht können sich Prioritäten im Leben verschieben, können wir Abschlüsse machen, können wir Lebloses mit relativ wenig Wehmut erkennen und einfach loslassen. Na, was sollten wir wohl in diesen Tagen forcieren? Richtig! Eine großräumig angelegte Entrümpelungs-Orgie! Deshalb startet frühzeitig damit einen Container zu bestellen, ein paar Tage von privaten Terminen freizuschaufeln, ev. Hilfe zu organisieren, einen Flohmarkt anzukündigen, usw. Seid Euch sicher, wenn nicht hardware ent-sorgt wird, dann sicherlich alte Gewohnheiten, ungesunde Lebensweisen, abgelaufene Beziehungen, uvm. Und das ohne therapeutisches Honorar, quasi zum Nulltarif! Eure Seele, Euer Schutzengel und alle kosmischen Begleiter verfallen garantiert in einen Glückstaumel und senden Euch viele wunderbare neue Optionen für Eure Zukunft. Hört dazu den genialen Song: Let it be - let it be - let it beeeee, … - zum Weinen schön und wahr!

Die Schwingungsfrequenz CAUAC, BLAUER STURM verstärkt den vorigen Cimi-Säuberungsprozess vom 4.-16.10. mit ihrer Turbinenpower. Jetzt ist also die gründliche Endreinigung dran, die bis an die Wurzel geht. Wir können unser Leben jetzt auswinden, mit dem Schleudergang das Dreckwasser abpumpen und anschließend generalsanieren. So bleibt nur mehr das übrig, was uns stark, schön, gesund, erfolgreich und glücklich macht! Und das hängen wir blütenweiß über die Leine und lassen es im Wind trocknen. Diese Tage eignen sich daher perfekt um sich mit Veränderungen auszusöhnen, sie als weise Unterstützung auf dem individuellen Weg zu akzeptieren. Abruptes, Spontanes als hilfreiche Beschleuniger zu nutzen. Selbst wenn es so aussieht, dass Vieles unwillkürlich passiert und nur Chaos draus entsteht, bin ich von der Richtigkeit einer indischen Weisheit überzeugt, dass nicht ein einziger Regentropfen irgendwo auf dieser Welt aus Versehen auf einen falschen Ort fällt. Gut zu wissen dass das Leben am Besten weiß was gut für uns ist. 1x Oneway-Ticket ins Glück, bitte!

 

 

Die Zeitqualität EB, der GELBE MENSCH erweckt vom 17.-29.10. unseren Geist für Großartiges. Das kann sich sowohl als analytisches Extremklettern zeigen als auch ein Freudenfest des freien Willens sein. Der Unterschied liegt darin, dass Ersteres durch Angst und Zweiteres durch Stärke geführt wird. Für welches werdet Ihr Euch wohl entscheiden? ;-)) Die positiv-gestimmte Intelligenz steht uns ebenso zur Verfügung wie destruktiver Realitätssinn, der sich unverschämterweise als Intelligenz ausgibt. Seid also sehr achtsam was sich da so in Eurem Kopf abspielt und entscheidet Euch jetzt verstärkt für Eure angeborene Intelligenz. Dieser Weg führt zu Ergebnissen, die sonst wahrlich unter „unmöglich“ eingestuft werden. Und genau da spalten sich in dieser Zeitwelle die Geister. Daraus ergibt sich leider, dass die Kommunikation zwischen den gekünstelten und den wahren Intelligenten teilweise unmöglich wird. Doch, sei es unlogisch, ersponnen oder sonstwas, der freudvolle Erfolg gibt in diesem Fall Recht. Damit wird der Mensch endlich wieder zu jenem kosmischen Füllhorn, das er immer schon war. Remember and do it!

 

CHICCHAN, die ROTE SCHLANGE pusht uns vom 30.10.-11.11. in die Lebendigkeit zurück. Sie aktiviert unsere Kundalinienergie, die das gesamte Körpersystem mit Kraft befüllt, die Energiebahnen flutet, die die Organe in ihrer Tätigkeit unterstützen, usw. Somit fühlt man sich dadurch oft schneller, wacher, ausdauernder. Nutzt also diese Tage, um körperlich schwere Aufgaben zu erledigen. Hand in Hand damit ist jetzt Selbstverantwortung in existenziellen Themen angesagt, wie z.B. Banktermine, kritische Kontrolle in Job-Situationen, Initiativen gegen private Missstände setzen, usw. Ihr könntet Euch jetzt stärker und selbstsicherer als üblich dabei fühlen. Kraftsport, Sex und deftige Gewürze fallen ebenso in die Kategorie „die Lebenssäfte in Wallung zu bringen“. Logische Konsequenz: Verjüngung zum Nulltarif! Ist das nicht geil? Mein Tipp für Menschen die sich in diesen Tagen lähmend müde fühlen: Innere Tore zur Flutung mit Schlangenkraft öffnen, Angst davor akzeptieren und den Lebenshunger willkommen heißen. Tipp bei zuviel an Kraft, ev. Aggression, etc.: Auspowern! Fit im body => Harmonie im Herzen & fit im Kopf!

 

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch wie immer viel Spaß und Erfolg beim Zeitgleiten!

In Lak`ech, Eure KAMIRA


© 2014 – KAMIRA Eveline Berger – www.lichtkraft.com

Training·Coaching·Events Eveline Berger e.U.
A-1210 Wien, Jedlersdorferstraße 99/33/3/13
+43/(0)1/294 70 22, www.lichtkraft.com

Geldmagie • Bauchtanz • ICH-Marke • Farbberatung • Maya-Kalender
• Speckstein • Körper.Bewusst • 5-Tibeter • Partnerschaft

 

 

Archiv MAYA ZEITbeGLEITER

Home Lichtbote

Home S'idea