Ausgabe 82 / November 2014

MAYA-ZEITbeGLEITER November 2014

Alle Infos zur aktuellen Jahresqualität - Roter Solarer Mond

<< Maya ZEITbeGLEITER Oktober 2014

 

 


CHICCHAN, die ROTE SCHLANGE pusht uns vom 30.10.-11.11. in die Lebendigkeit zurück. Sie aktiviert unsere Kundalinienergie, die das gesamte Körpersystem mit Kraft befüllt, die Energiebahnen flutet, die die Organe in ihrer Tätigkeit unterstützen, usw. Somit fühlt man sich dadurch oft schneller, wacher, ausdauernder. Nutzt also diese Tage, um körperlich schwere Aufgaben zu erledigen. Hand in Hand damit ist jetzt Selbstverantwortung in existenziellen Themen angesagt, wie z.B. Banktermine, kritische Kontrolle in Job-Situationen, Initiativen gegen private Missstände setzen, usw. Ihr könntet Euch jetzt stärker und selbstsicherer als üblich dabei fühlen. Kraftsport, Sex und deftige Gewürze fallen ebenso in die Kategorie „die Lebenssäfte in Wallung zu bringen“. Logische Konsequenz: Verjüngung zum Nulltarif! Ist das nicht geil? Mein Tipp für Menschen die sich in diesen Tagen lähmend müde fühlen: Innere Tore zur Flutung mit Schlangenkraft öffnen, Angst davor akzeptieren und den Lebenshunger willkommen heißen. Tipp bei zuviel an Kraft, ev. Aggression, etc.: Auspowern! Fit im body => Harmonie im Herzen & fit im Kopf!

 

Vom 12.-24.11. klärt ETZNAB, der WEISSE SPIEGEL unser Leben. Nicht dass wir üblicherweise befinden würden, dass wir das nötig hätten. Doch das berührt ihn so wenig, wie unsere Widerstände unsere Seele davor abhält, unser Wachstum in unsere wahre Größe zu forcieren. Diese Tage sind also mit Sicherheit hilfreich, wachstumsfördernd, erlösend und heilsam, doch nicht zwingend angenehm. Das zu wissen ist schon die halbe Miete. Wer sich nun jedoch nach Wahrheit sehnt, neue Strukturen anstrebt und seine falschen Einstellungen loswerden möchte, ja der ist im Mekka gelandet! Bestens dazu geeignet sind Allinklusive-Entrümpelungen, Ablagesystem-Perfektionierung, sinn-volle Lebens- & Zeitplanung, punktgenaue Entscheidungsfindung, tiefenschmutz-lösender Beziehungs-Waschgang, emotionale Entgiftungskuren. Fast könnte man meinen, ohne Etznab sind wir aufgeschmissen. Super, wenn Ihr zu dieser konstruktiven Kooperation Zugang findet. Dann werdet Ihr ihn bestimmt lieben. Die anderen können ihn ebenso kennen lernen (müssen). Los geht´s mit dem „spirituellen Spiegelputzen!“

 

 

Die Schwingungsfrequenz CHUEN, BLAUER AFFE, grinst uns vom 25.11.-7.12. entgegen. Ja, liebe Freunde, jetzt kann es leider passieren, dass wir in unserem alltäglichen Drama obendrein belächelt werden, was uns regelrecht zu Giftzwergen machen könnte, weil es sehr tief verletzt. Nun gilt es also kurz gesagt, die emotionale Seite des Lebens zu meistern. Deshalb hier das passende Notfallprogramm: 1. Verzeiht Euch Unzulänglichkeiten. Ihr gebt Euer Bestes und dafür könnt Ihr Euch ruhig ein wenig mehr lieben. 2. Nehmt Euch in Eurem Bemühen nicht so tierisch ernst. Weder die Erfolge noch die Misserfolge. Es gibt Wichtigeres auf der Erde, als Euer Tun. Das kränkt zwar Euer Ego, lässt Euch jedoch zum eigenen Meister werden. Erkennt Eure vielen Rollen, die Eurem Seelen-Wachstum dienen. Nicht mehr und nicht weniger. 3. Genießt diese spielerische Freude, Eure Kreativität und Lebendigkeit, selbst im Schmerz. Ihr nehmt ihm dadurch die Macht über Euch. Alles wird gut, weil Ihr das Licht seid. Entscheidet Euch bewusst dafür. Feiert Euer Inneres Kind - „Möge die Übung gelingen!“

 

 

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch wie immer viel Spaß und Erfolg beim Zeitgleiten!

In Lak`ech, Eure KAMIRA


© 2014 – KAMIRA Eveline Berger – www.lichtkraft.com

Training·Coaching·Events Eveline Berger e.U.
A-1210 Wien, Jedlersdorferstraße 99/33/3/13
+43/(0)1/294 70 22, www.lichtkraft.com

Geldmagie • Bauchtanz • ICH-Marke • Farbberatung • Maya-Kalender
• Speckstein • Körper.Bewusst • 5-Tibeter • Partnerschaft

 

 

Archiv MAYA ZEITbeGLEITER

Home Lichtbote

Home S'idea