Ausgabe 48 / November 2011

MAYA-ZEITbeGLEITER November 2011

 

Huiii, vom 2.-14.11. schwingt BEN, der ROTE HIMMELSWANDERER seinen waghalsigen Mut in unser Leben. Diese Zeitwelle lässt Euch heiße Eisen angreifen, die bisher tabu waren, bringt neue Motivation große Ziele zu verfolgen und macht Expansion zu einer alltäglichen Sache. Wichtigster Punkt dabei: Ihr dürft Euch vor Euren Grenzen-Sprengungen total ängstigen, doch bitte trotzdem nicht dem Wachstumsschub im Wege stehen, sonst ist ein Vulkanausbruchs-Szenario die logische Konsequenz. Wir stehen sowieso schon mehr als genug unter permanentem Druck. Das zeigen auch deutlich die vielfältigen Bandscheiben-Vorfall-Erkrankungen auf. In diesen Tagen geht es vielmehr um Be-frei-ung, Pionier-Wege und Abenteuerlust, einer Kraftquelle der Superlative für unser Leben. Reisen sind da die simpelste Art „über den Himmel zu wandern“ und damit diese Zeitfrequenz rituell zu integrieren. Kein Reiseziel oder fix gebuchte Unterkunft zu wissen, ist bereits die mutige Variante dazu. Bestimmt Eure Revolutions-Dosis selbst. Sie macht Euch leben-dig!

 

 

Die Schwingungsfrequenz CIMI, WEISSER WELTENÜBERBRÜCKER hilft uns vom 15.-27.11. tatkräftig beim Entrümpeln. Wie? Na, ganz einfach! Er zeigt uns auf, welche faulen Ausreden wir bisher benutzt haben, um uns nicht von etwas oder jemand trennen zu müssen. Eine ziemlich raffinierte Selbstsabotage-Strategie. Doch jetzt ist die genialste Zeit, um Vieles mit Hingabe sterben zu lassen, wobei reinigende Tränen wie ein Erfrischungsbad wirken. Z.B.: Organisationsarbeit die seit Jahren keinerlei Fortschritt bewirkt hat, Beziehungen, die keine gemeinsame Basis finden können, vergilbte Lieblings-Hemden, Zeitschriften-Berge, die man seit Jahren lesen wollte, angehäufte Körper-Toxine, die einem den Blick auf das Wesentliche verschleiern, uvm. Lasst Euch emotional auf diese Zeitwelle ein und Ihr werdet absolut platt sein, wie klar und sauber Euer Leben nach nur 13 Tagen sein kann. Fast schlafwandlerisch lösen sich alte Krusten Eurer Vergangenheit. Selbst der Misserfolg unseres Ego-Willen hat jetzt therapeutische Wirkung: Wir lernen endlich das „Easy-going-Prinzip“.

 

 

CAUAC, der BLAUE STURM pusht uns vom 28.11.-10.12. durch die Zeit. Dieser Transformations-Turbo hat die Aufgabe einen General-Kehraus durchzuführen. Spontan wie er ist, setzt er überholte Systeme außer Kraft, bringt die ältesten Leichen ans Tageslicht und reißt statische Ordnung mit Feuereifer aus der Verankerung. Ein Profi-Ent-wickler wie er im Buche steht. O.k., ihn als Freund zu betrachten fällt manchmal etwas schwer, doch das stört ihn nicht im Geringsten. Er nimmt es auch gerne mit unseren größten Widerständen und Kontrollmechanismen auf. Er weiß ja, es ist nur zu unserem Besten. Chaos, unglückliche Zufälle und Zeitdruck sind also in diesen Tagen ein Zeichen, dass „er“ unser Leben erneuert. Aufbrausende Gemüter, fahrige Handlungen und Ungeduld die logischen Konsequenzen. 1. sind es eh nur 13 Tage und 2. ist so ein kickdown durchaus sehr hilfreich den Frequenzanschluss nicht zu verpassen. Gibt es doch nichts Trägeres als ein perfektes Menschen-Leben. Keine Sorge! Alles was passt, wird nicht angetastet. Cauac, du Retter aus der Stagnation, sei gepriesen!

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch wie immer viel Spaß und Erfolg beim Zeitgleiten!

In Lak`ech, Eure KAMIRA


© 2011 – KAMIRA Eveline Berger – www.lichtkraft.com

Training·Coaching·Events Eveline Berger e.U.
A-1210 Wien, Jedlersdorferstraße 99/33/3/13
+43/(0)1/294 70 22, www.lichtkraft.com

Geldmagie • Bauchtanz • ICH-Marke • Farbberatung • Maya-Kalender
• Speckstein • Körper.Bewusst • 5-Tibeter • Partnerschaft

 

 

Archiv MAYA ZEITbeGLEITER

Home Lichtbote

Home S'idea