Ausgabe 84 / Jänner 2015

MAYA-ZEITbeGLEITER
Jänner 2015

Alle Infos zur aktuellen Jahresqualität - Roter Solarer Mond

<< Maya ZEITbeGLEITER Dezember 2014

 

Vom 21.12.2014-2.1.2015 stellt uns CABAN, die ROTE ERDE ihre Kraft zur Verfügung. Jetzt heißt es aus dem Vollen zu schöpfen, denn durch ihre Weisheit tauchen wir in das Feld der Synchronizität ein. Immer die richtige Aktion in der richtigen Dosis zum richtigen Zeitpunkt zu setzen bedeutet wahrlich Meisterschaft über die Materie zu erlangen, aber im Positivsten Sinn. Das ist nicht nur kräfteschonend sondern überdies noch ein Patentrezept für fetten Erfolg. Es zahlt sich also diese Tage wirklich aus, sich nach diesem Motto auszurichten und nicht blind loszurennen, um möglichst schnell zu sein. Auch ein Gesamtüberblick über Eure diversen Versicherungen, Konten, Kredite, etc. könnte jetzt nicht schaden und zählt eigentlich zu den Erde-Pflichten. Produktentwicklung läuft wie am Schnürchen, Warenhandel macht jetzt richtig Spaß! Perfekt für eine mega Lastminute-Weihnachts-Verkaufsorgie mit anschließendem Massenandrang am Umtauschschalter. Das Finanzamt freut sich bestimmt –hohoho! Genießt das Festmahl als Huldigung Eurer wichtigsten Materie – Eures Körpers!

Die Zeitqualität vom 3.-15.1. mit OC, dem WEISSEN HUND widmet sich ausschließlich der Liebe! Jetzt stehen unsere Beziehungen im Mittelpunkt. Die unendlich vielen Bezugspunkte in unserem Leben, selbst wenn uns ihre Vielfalt selten bewusst ist. Die wichtigste Beziehung im Leben ist jedoch die Beziehung bzw. Liebe zu uns selbst, denn sie färbt auf alle anderen ab. Wieviel Liebe und Frieden gäbe es auf unserem Planeten wenn Selbstliebe bereits in Kinderschuhen aktiv trainiert werden würde. Kinder müssen leider noch immer viel zu viel „funktionieren“. Wir würden uns auch viele Therapiesitzungen als Erwachsene ersparen. Jetzt also Romantik anheizen, familiär zusammenkuscheln, Tränendrücker-Filme reinziehen, Geborgenheit schenken, schwulstige Liebeserklärungen aussprechen, Komplimente machen, zulächeln. Mein Tipp: Bitte aufpassen wo was angebracht ist. ;-)) Z.B. im Büro weniger kuscheln, dafür mehr lächeln, usw. Übrigens, es ist eine Tatsache, dass ein einziges Lächeln oder kleines Kompliment das Immunsystem des Anderen stärkt und sein gesamtes Energiesystem einschaltet. Liebt als gäbe es kein Morgen!

 

16.-28.1. hüllt uns AKBAL, die BLAUE NACHT ein. Sie ist der Philosoph unter den Archetypen und führt uns tief in unser Inneres. Dorthin wo sowohl unsere Schätze als auch unsere Leichen im Keller auf uns warten. Alles no problem, weil uns nun ihre zielgerichtete Intuition perfekt zwischen die Stolperfallen hindurchlotst. Jetzt möglichst oft meditieren und Heilung einfach passieren lassen, Fülle und Überfluss für Euch anstreben, kreative Eingebungen aufschreiben und schrittweise weiter verfolgen. Das klingt zwar alles völlig unlogisch, doch durch ihre Stärke, dem „schamanischen Träumen“, programmiert Ihr auf diesem Weg ganz gezielt Eure Zukunft. Und weil ich selbst ja schon seit mehr als 50 Jahren die Blaue Nacht übe, kann ich Euch versichern, dass das wirklich funktioniert. Man weiß zwar die meiste Zeit nicht was man tut, doch läuft alles wie am Schnürchen. Genießt jetzt die Stille in und um Euch herum, zieht Euch diese Tage ein wenig zurück. Ihr seid nun anderweitig total aktiv. Geschäftseinbruch am Besten mit wertvoller interner Zielearbeit ausfüllen. Geniale Tage für eine Reise in die 5. Dimension Eures Selbst!

 

Die Zeitwelle CIB, GELBER KRIEGER erweckt vom 29.1.-10.2. die in uns schlummernden Intelligenzbestien. Jetzt können wir geistig-mental total über uns hinauswachsen. Wir verfügen über außergewöhnliche Konzentration und Logik. Natürlich kann sich das auch als Kontrollzwang und rigides Denken bemerkbar machen, doch wir wollen ja nicht gleich vom Schlimmsten ausgehen. Und die damit einhergehende Selbstüberschätzung wird Gott-sei-Dank meistens vom Leben selbst, auf ein Normalmaß zurückgestutzt. Wie diese Gefahrenquellen zu vermeiden sind? Wichtigster Krieger-Tipp: Hört auf Euer Herz und vertraut Eurer Intuition, sprich den 1. Eingebungen. Denn unsere Logik bzw. scharfer Verstand, sei er auch noch so siegessicher, soll lediglich Begründungen zu Dingen finden, die unser Gemüt bereits entschieden hat. Und nicht umgekehrt! Ich weiß das klingt jetzt ziemlich gefährlich, aber Ihr müsst ja nicht gleich an der Börse zu zocken beginnen. Übt es vielleicht zuerst mit alltäglichen Abläufen, wie z.B. beim Einkauf, Eurer privaten Wochenplanung, etc. Zuerst fühle, dann handle und zuletzt denke ich, also bin ich!

 

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch wie immer viel Spaß und Erfolg beim Zeitgleiten!

In Lak`ech, Eure KAMIRA


© 2015 – KAMIRA Eveline Berger – www.lichtkraft.com

Training·Coaching·Events Eveline Berger e.U.
A-1210 Wien, Jedlersdorferstraße 99/33/3/13
+43/(0)1/294 70 22, www.lichtkraft.com

Geldmagie • Bauchtanz • ICH-Marke • Farbberatung • Maya-Kalender
• Speckstein • Körper.Bewusst • 5-Tibeter • Partnerschaft

 

 

Archiv MAYA ZEITbeGLEITER

Home Lichtbote

Home S'idea