Ausgabe 62 / Jänner 2013

MAYA-ZEITbeGLEITER Jänner 2013

<< Maya ZEITbeGLEITER Dezember 2012

Die Zeitqualität MULUC, ROTER MOND lässt uns vom 23.12.-4.1. Resümée ziehen. Sie ist nämlich jene Schwingung, die seit 26.7.2006-24.7.2019 permanent mit uns ist! Die Grundthemen sind: Bessere Lebensqualität durch mehr Genuss finden, den Körper selbstverantwortlich gesund halten bzw. heilen, Arbeit soll gleichzeitig Berufung sein, die Zeichen des Lebens-Flows verstehen und darauf vertrauen lernen, uvm. Bekannte Themen, die mal mehr mal weniger erfolgreich verfolgt werden. Euer zwischenzeitlicher Frust, Eure gesetzten Ziele noch nicht erreicht zu haben, ist also völlig normal aber auch völlig unnötig, weil wir sie sowieso bis spätestens 2019 umgesetzt haben werden. Um jedoch gleich die aktuelle Zeitwelle perfekt zu nutzen, haltet nach Druck und Stress in Eurem Leben Ausschau und richtet Euren Blick dort konsequent auf max. 2-3 und nicht auf die min. 10 nächsten Schritte. Wie soll sich denn der Flow des Lebens einbringen können, wenn Ihr ihn durch übermäßige Kontrolle & Planung permanent verscheucht? Exakt das ist der Grund, warum man als AnfängerIn das meiste „Glück“ hat!

 

Von 5.-17.1. schwirrt die Kraft von IK, WEISSER WIND in und um uns herum. Diese Tage können manchmal wie Gefahr für aufgeräumte Leben empfunden werden. Man trifft innerhalb nur 13 Tagen auf viel zu viele interessante Leute, spannende Themen oder neue Möglichkeiten und flugs ist´s wieder vorbei mit dem Gefühl, überall Überblick zu haben. Doch mal ehrlich, was macht mehr Spaß, sich an den Angeboten des Lebens zu laben oder gebügelte Wäsche im Schrank zu haben? Und was würde Gott machen? Zuerst Schuhe putzen und die Mittagssonne für später bestellen? Jetzt wartet eine geistige Verjüngungskur auf uns, nicht nach den 13 Tagen. Durch geistige Wendigkeit eignet sich die Zeit nun genial für Multitasking-Training wie z.B. Hausarbeit + private Telefonate, Heilgebete während Körperhygiene, magnetische Zukunftsplanung während langer Autofahrten, uvm. Kleine Plaudereien sind jetzt effizienter und angesagter als das Zeitungs-Pflichtlesen. Jedoch Achtung, Zeit ist momentan so flüchtig wie Luft! Ein bissi Disziplin ist schon o.k. ;-))

 

Die Tage vom 18.-30.1. bringen uns durch MEN, dem BLAUEN ADLER in luftige Höhen. Für alle Emotionsbündel bedeutet das Auszeit von Dramen und Hektik. Distanz zu finden kann Wunder wirken. Man erhält Weitblick, kann sinnvoll planen, Kurs korrigieren, Fehlerquellen beheben und … man schont vor Allem seine Nerven. Das füllt in Windeseile die Kräfte auf ohne aktiv mithelfen zu müssen und man ist trotzdem sehr produktiv. Wer´s noch intensiver haben möchte, verbringt einen Tag im Bett. Ihr werdet staunen, was Euch da so alles durch den Kopf segelt, wenn Ihr es schafft ohne Buch, Fernseher, Handy od. Computer auszukommen. Mitschreiben ist natürlich erlaubt. Der Adler stellte für die Maya den geistigen Part der „Gefiederten Schlange“ dar, der in unserem vollgestopften Alltag viel zu wenig Raum und Gehör erhält, uns zu führen. Leider trotzdem uns bekannt ist, dass in der Ruhe die Kraft liegt. Deshalb ist zumindest jetzt Rückzug angesagt, was viele Geschäftsgänge vorrübergehend beruhigen kann. Aber danach geht´s umso zielgerichteter und total aufgetankt weiter. Fliegt meine Gedanken, fliegt!

 

 

Die Schwingungsfrequenz LAMAT, der GELBE STERN leuchtet uns vom 31.1.-12.2. heim. Ja, jetzt steht Ankommen, Abschließen und Genießen im Mittelpunkt. Keine einfache Zeit für alle Leistungs-Freaks und Dauer-PizzlerInnen. Stolz auf die getane Arbeit zu sein, ohne noch etwas verbessern zu wollen, kann eine fast unmögliche Aufgabe sein. Dazu ein Hinweis: Was ist das große Geheimnis von ungebremsten Erfolgsmenschen? Sie liefern zwar gute Qualität, sind aber meist ein wenig ungeduldig. Alles sollte beim 1. oder 2. Mal passen, sonst verlieren sie die Lust und das Interesse daran. Sie wollen Resultate sehen nicht 150%. Deshalb richtet Eure Augen diese Tage speziell auf Eure Ergebnisse, präsentiert sie stolz und freut Euch über den Rückfluss. Erkennt darin unvoreingenommen die Schönheit und Vielfalt der Schöpfung und Ihr fühlt Euch mit Euch so zu-frieden und glücklich wie noch nie zuvor. Die Menschheit würde ziemlich Mangel leiden, wenn die Natur z.B. nur absolut perfekte Tomaten und Äpfel oder Hühner nur perfekte Eier liefern wollten.


In diesem Sinne wünsche ich Euch wie immer viel Spaß und Erfolg beim Zeitgleiten!

In Lak`ech, Eure KAMIRA


© 2013 – KAMIRA Eveline Berger – www.lichtkraft.com

Training·Coaching·Events Eveline Berger e.U.
A-1210 Wien, Jedlersdorferstraße 99/33/3/13
+43/(0)1/294 70 22, www.lichtkraft.com

Geldmagie • Bauchtanz • ICH-Marke • Farbberatung • Maya-Kalender
• Speckstein • Körper.Bewusst • 5-Tibeter • Partnerschaft

 

 

Archiv MAYA ZEITbeGLEITER

Home Lichtbote

Home S'idea