Ausgabe 90 / Juli & August 2015

26.7.2015-24.7.2016

WEISSER PLANETARER MAGIER


IX 10

Text: KAMIRA Eveline Berger

Wer das neue Maya-Jahr so richtig begrüßen möchte, sollte an
 der großen Maya-Silvester-Zeremonie teilnehmen! Hier gibt's alle Infos!

Game over! Wir hatten ein Jahr lang alle Hände voll zu tun den Roten Mond 9 / Rote Drachen-Welle in die Tat umzusetzen und mit dem Alltag Schritt zu halten. Olympiareife Checkerei, heftige Multitasking-Trainings und dicht-gedrängte Ereignisse haben es fertig gebracht sogar unsere Freizeit minutiös auszufüllen. Mit der erreichten Schnelligkeit sind wir regelrecht über uns hinausgewachsen und haben im optimalen Fall viele wichtige Weichen gestellt, was Ton 9 erreichen wollte. Mein Tipp, in diesem Jahr so aktiv wie möglich zu sein, hat Viele wunderbar beflügelt und das Erdelement lieben gelehrt. Perfekt, dass im Sinne der Evolution dieses Potenzial nun ganz easy abrufbar bleibt! Dann haben sich die Mühen ja gelohnt und wir sind bereit für den nächsten Schritt …

Heuer wird uns also der WEISSE MAGIER 10 in neue Sphären entführen. Er ist nämlich ein klassischer Vertreter des Luftelements. Seine Zeitqualität ist vielschichtig wie eine Zwiebel und mit dem manifestierenden Ton 10 an seiner Seite, sorgt er dieses Jahr für völlig neue Realitäten, soviel steht für mich fest! Fast als ob die sehnsüchtig erwartete 2012-Verwandlung einfach ein wenig Verspätung hat. Seine Anleitungen zur Mystik werden jedenfalls mehr als hilfreich für uns sein, um nicht unbemerkt unter die Räder des alten Systems zu kommen. Darum seid wachsam meine lieben Schwestern & Brüder und zaubert mit ihm mit.

Das aktuelle Element LUFT, auch weiße Wurzelrasse genannt, ist nach NORDEN ausgerichtet. Somit wird bereits nachvollziehbar, dass jetzt Nüchternheit und Coolness auftreten kann. Außerdem sollten wir uns nicht zu zuviel Exaktheit und Detail-Verliebtheit verleiten lassen, denn das könnte heuer leicht in zeitfressender Pingeligkeit und Verzettelung enden. „Klarheit schaffen“ ist nun ein beliebter Leitspruch, weil wir effizient sein wollen. Wir fühlen uns plötzlich wie geborene System-EntwicklerInnen und fordern zielgenaue Systemtreue ein, selbst wenn wir bisher begeisterte Freigeister waren. Mega-wichtige Luft-Philosophie: Wir verfeinern, was wir im Jahr davor im Groben erschaffen haben. Dadurch sind wir mit vielen kleinen (exakten) Schritten durchaus zufrieden. Clever, gell? Und nebenbei gleich wieder einmal entrümpeln, entsäuern, putzen und dgl. Die Wetterlage zeigt sich oft als heiß & trocken bzw. mit viel Nebel, Schnee und Wolkendecken – eben als Weiß wohin das Auge blickt. Manchmal erscheint mir das sogar wie ein wochenlanges Schmoren im eigenen Saft. So bleibt kein verdrängtes Negativ- Programm verborgen, alles muss detailliert angesehen und geklärt werden. Das perfekte Psycho-Entsäuerungs- Wetter also. Das Weiß, das weise macht – oh, das klingt zumindest schööön. ;-))

Doch nun zu den archetypischen WEISSEN MAGIER-Jahresthemen:
Eines flugs vorweg, mit dieser Zeitqualität ist nicht zu spaßen. Auch wenn Vieles für Euch wie ein esoterisches Märchen klingen mag, sollt Ihr wissen, dass wir dieses Jahr ausschließlich mit den Konsequenzen unserer permanent selbst-erschaffenen Parallel-Welten beschäftigt sind. Doch die Wahl, ob genial hilfreich oder zum Kotzen unangenehm steht uns glücklicherweise vollkommen frei. Solltet Ihr vielleicht geglaubt haben, dass bisher Feen, Engel, Außerirdische oder der liebe Gott für Eure Prüfungen und Geschenke zuständig waren, könnte es heuer leicht zu einer rundum Ent-täuschung kommen, weil nämlich die kosmischen Antworten auf dem Fuße folgen und Ihr die vertrauten Zusammenhänge sofort erkennen werdet. Das ist wirklich äußerst heilsam und wachstums-beschleunigend. Top-wichtige, tägliche Dauer-Frage: Wie will ich`s haben? Denn durch Eure konkreten Wünsche, die Ihr einfach so für Euch festlegt, wird sich genau diese Realität augenblicklich vor Euren Augen zu formen beginnen. Ob Ihr das wahrhaben wollt oder nicht is wurscht! Ein regelmäßiges Am-eigenen-Verstand-zweifeln ist dabei völlig normal. Und jeder Zauberlehrling darf sich selbstverständlich ´mal kurz vor der eigenen Macht fürchten.

Vor allem in Bezug auf die großen Systeme in denen wir leben ist es heuer immens wichtig, scharf zu beobachten und selbst zu entscheiden was mit Eurem Leben und dem Eurer Kinder passieren soll und darf. In wieweit Regierungsgesetze z.B. eindringen dürfen bzw. ab wo Eure Menschenrechte verletzt werden. Hier ist auch regelmäßig kritisches Hinterfragen und Grenzen-bestimmen notwendig. Nutzt Eure ganze Fantasie um für Euch, Eure Familien, der Heimat und für Mutter Erde die schönste Vision zu programmieren. Selbstverantwortliche Wachsamkeit ist also ab sofort Pflicht! Leider sind Manipulation, Lügen, Korruption und kontrollierende Hierarchien quasi die Kehrseiten der machtvollen Magier-Qualitäten und arbeiten speziell heuer gegen unsere spirituelle Macht und Selbstbestimmung. Baut Euer soziales Netzwerk aus und pflegt es, denn der „Gemeinsam sind wir stark“- Weg schützt. Es ist nun von großer Wichtigkeit, jede Art von Autorität zu hinterfragen, besonders dann, wenn sie in Euer bzw. Euer Familienleben eingreifen möchte. Vertraut dabei ausschließlich Eurem inneren Kompass, der Herzensweisheit bzw. Eurem Bauchgefühl und tauscht Wissen aus alternativen Quellen aus. In diesem Zusammenhang ist derzeit auf der Welt nichts wie es scheint und unsere Kinder benötigen dringend größten Schutz.

Es ist wahrlich ein absolut mystisches Jahr! Die Masken der Menschen sind völlig transparent geworden und die ungeschminkten Wahrheiten springen uns förmlich ins Gesicht. Ein Grund mehr sich für 100%ige Authentizität zu entscheiden und wahrhaftig zu leben. Das ist das beste Ruhekissen und baut Konflikten vor. So erhöht Ihr auch gleichzeitig die Schwingungsfrequenz Eurer Zellen, was eine leichtfüßige Wandlung in Eure 5D-Identität nach sich zieht. Leben, in dem tiefer Frieden herrscht, das Glücklichsein ein Dauerzustand ist und sich Wünsche erfüllen bevor sie fertiggedacht sind. Tipp: Solltet Ihr trotzdem täglich in einer diskriminierenden, aggressiven 3D-Umgebung ausharren müssen, bleibt sachlich, freundlich, jedoch innerlich etwas distanziert, damit Ihr Euch emotional nicht verstrickt bzw. betrachtet Euch als Besucher dieser 3D-Parallelwelt. Tut viel Gutes für Euch, bis Ihr Euch richtig wohl in Eurer Haut fühlt. Das hält Euch stabil selbst wenn außerhalb Krieg tobt. Bald schon wird das Wort „Realität“ jene Zeit für Euch bedeuten, in der Ihr ganz Ihr selbst seid, jene Welt, die Ihr Euch täglich individuell erschafft und die sich um Euch herum mehr und mehr festigt. Nur Fantasie? Eure felsenfeste Entscheidung macht´s möglich!

Auch die bisher fixe Größe „Zeit“ ist in diesem Jahr dazu bestimmt, ein für alle Mal durch unser Bewusstsein außer Kraft gesetzt zu werden. Ich kenne viele Leute die klagen, dass sich zeitlich immer alles nur mit Bauchweh ausgeht, sie ständig unter Druck stehen und keine Freizeit übrig bleibt. Dazu mein spezieller Magier-Tipp: Programmiert über einen längeren Zeitraum (z.B. 1 Monat) mehrmals pro Tag „Ich habe mehr als genug Zeit“. Ich verspreche Euch, dass sich bereits nach wenigen Tagen Euer Alltag irgendwie anders, entspannter anfühlt, obwohl sonst nichts verändert wurde. Später werdet Ihr merken, dass Euch immer öfter, hier und da, etwas Zeit übrig bleibt. Zwar unglaublich, doch ausbaufähig, findet Ihr nicht? Hokuspokusfidibus! Als „Meister der Zeit“ haben die Maya natürlich auch für dieses 3D-Problem geniale Instruktionen für uns parat.

Und es wäre nicht ein Magier-Jahr, wenn nicht zwischendurch unsere Technik spinnen würde, ja regelrecht ein Eigenleben entwickelt oder regelmäßig Gegenstände buchstäblich vor Euren Augen verschwinden würden. 1. Erscheinen sie meist relativ rasch wieder wenn Ihr entspannt bleibt (oder nur so tut als ob ;-)) und 2. sind das liebevolle Magier-Winks, für das Euch derzeit permanent-umgebende intensive Feld der Magie. Schickt einfach noch öfter lebenserleichternde Wünsche los, wie z.B. für einen perfekt funktionierenden Computer.

Die aktuellen Zaubertricks zum Thema Liebe & Beziehungen würden sogar ein ganzes Buch füllen. Trotzdem hier die wichtigsten in Kurzfassung. Bitte prüft jetzt so ehrlich wie möglich, ob Ihr Eure persönlichen Grenzen nicht selbst verletzt (indem Ihr z.B. zu oft Ja sagt) und steht zu Eurer Wahrheit. Alleine diese Aufgabe ist für Viele schon mehr als ausreichend. Zusätzlich ist friedliche Herzens-Kommunikation eine essentielle Zutat um in diesem Jahr nicht heftig gegeneinander zu prallen. Gegenseitiger Respekt, jedoch auch für sich selbst, muss sein! So könnt Ihr gemeinsam schwingen und werdet Euch nicht verbogen fühlen. Typische „Spielchen“ und Schwindeleien lieber unterlassen. Damit könnet ihr verletzendes störrisches Verhalten beim PartnerIn verursachen. Generell wollen die Liebe & kreative Verführung im Mittelpunkt stehen. Beste Voraussetzungen also für hemmungsloses Flirten und sinnliches Erneuern eingerosteter Ehen. „Zeit ohne Liebe ist sinnlose Zeit, aber Liebe ohne Zeit ist der Sinn des Lebens!“ Der Weg dorthin: … wünschen, wünschen und dann … wünschen … und dann noch mehr wünschen.

Hier zum Ton 10 und seiner Jahres-Geschenke:
Eeeeendlich! Nach dem 8er-Jahr (2013/14), das uns klar machte was wir nicht wollen und dem 9er-Jahr (2014/15), das uns finden ließ was wir eigentlich wollen, ist jetzt die Bahn frei für die Umsetzung! Seit 2006 laufen wir unserer individuellen Vorstellung von genussvoller Lebensqualität nach und fühlen uns oft meilenweit davon entfernt. Doch nun hilft uns die manifestierende 10 dieses Ziel zu erreichen. Trefft nachhaltige Entscheidungen, setzt Eure Wünsche um, kommt an und seid mutig für Großartiges! … und die Magie ist mit Euch.

 

© by KAMIRA 2015

Zu guter Letzt ein paar Worte zur ROTEN SCHLANGEN-Welle:

Heuer ist dem Magier ein ziemlich heißes Eisen zur Seite gestellt! „Chicchan“ fordert uns auf, komplett in die Eigenverantwortung zu gehen und das rate ich Euch wirklich zu tun. Sie zeigt uns nämlich direkt und pragmatisch existenzielle Themen auf, die es dringend zu bearbeiten gilt, speziell in Sachen Gesundheit & Geldangelegenheiten. Deshalb bitte nicht zuwarten! Viele Experten warnen z.B. seit Jahren vor einem Euro-Crash bzw. ist rechtzeitige Gesundheits-Vorsorge nicht nur billiger sondern sichert Lebensqualität. Bestes Schlangen- Motto: Was Du heute kannst besorgen, … - nehmt Euch auch dazu die Magie zu Hilfe!

 

Ein Jahr voll spirituellem Macht-Wachstum gepaart mit spielerischer Wandlungsfähigkeit

und harmonischem Zeitgleiten wünscht Euch wie immer Kamira

 

Training·Coaching·Events

Eveline Berger e.U.

A-1210 Wien, Jedlersdorferstraße 99/33/3/13

+43/(0)1/294 70 22, www.lichtkraft.com 

Geldmagie | Bauchtanz | Ich-Marke | ganzheitl. Farbberatung | Maya-Zeitrechnung
 Speckstein | Face.Fitness | Körper.Bewusst | 5.Dimension | Partnerschaft

 

© 2015

 

Wer das neue Maya-Jahr so richtig begrüßen möchte, sollte an
 der großen Maya-Silvester-Zeremonie teilnehmen! Hier gibt's alle Infos!

 

Archiv MAYA ZEITbeGLEITER

Home Lichtbote

Home S'idea