Ausgabe 68 / Juli 2013

Neue Meister-Aura-Essenzen von Ingrid Auer:

MARIA MAGDALENA UND IHRE WEGGEFÄHRTEN

Zweitausend Jahre lang lag das Leben Maria Magdalenas sowie das ihrer Freunde und Begleiter im Dunkeln. Erst jetzt, in der Zeit der großen Transformation, kommt die Wahrheit über sie und die anderen Aufgestiegenen MeisterInnen immer deutlicher ans Licht. Mein jüngster Auftrag ist es, den „Bibelfiguren von einst“ eine Stimme zu geben und deren Botschaften und Energien uns Menschen der Neuen Zeit auf medialem Weg zu übermitteln. Mit Hilfe der jeweiligen Symbole und Aura-Essenzen eröffnen sich dadurch völlig neue Möglichkeiten für unsere persönliche und spirituelle Weiterentwicklung, die uns besonders bei der Heilung des Inneren Kindes eine wichtige und wertvolle Unterstützung sein werden. [Text: Ingrid Auer]
 

 

ELISABETH
Mutter von Johannes dem Täufer

Grundthema: Transformation von Blockaden und Problemen in der Familie

Weitere Themen: Traditionelle Familienrollen – „angeheiratete“ Familie – Patchwork-Familie – Geschwister – Verwandtschaft – (keine) Seelenfamilie – „Schwarzes Schaf“ – einengende Familienstrukturen – Familienoberhaupt – familiäre Verpflichtungen – Unflexibilität – Traditionen – Starre/Sturheit – karmische Verstrickungen – Zwistigkeiten – Rangordnung – Konkurrenzdenken – Unehrlichkeit

Affirmation: „Ich achte und ehre meine Familie."
 

 

ISA/JESUS
„Notfalls-Aura-Essenz“

Grundthema:  Akzeptanz des Menschseins mit all seinen Schwierigkeiten

Weitere Themen: Das Leben bejahen – Schwierigkeiten eingestehen/meistern – Schwäche zeigen – alle Facetten des Menschsein durchleben – realitätsbezogen – geerdet – menschliche Eigenschaften – liebevoll – verständnisvoll – gefühlvoll – sich Problemen stellen – höhere geistige Ordnung anerkennen – sich Konfrontationen stellen – fürsorglich – vorausschauend – wissend

Affirmation:„Ich meistere die Herausforderungen meines Lebens."
 

 

JOSEPH
Ziehvater von Jesus 

Grundthema: Heilung der Vaterbeziehung

Weitere Themen: Autorität – männliches Rollenbild – Sippenzwang – Erwartungshaltung – Familienoberhaupt – (Halb-)Waise – Scheidungskind – Kontrolle – Strenge – Abhängigkeit – Partnerersatz – Loslassen – Identifikation – Fürsorge – im Stich gelassen werden – Verrat – Familiengeheimnis – Schutz – Erwartungshaltung – Bedingungslosigkeit – Väter der Neuen Zeit

Affirmation:„Ich achte und ehre meinen Vater."
 

 

MARIA
Mutter von Jesus

Grundthema: Heilung der Mutterbeziehung

Weitere Themen: Mütterlichkeit – Mutterverlust – Vorbild – AlleinerzieherIn – Scheidungskind – Löwenmutter – Abhängigkeit – Dankbarkeit – Mutter-/Schwester-/Freundinnenrolle – Kämpferin – Opferhaltung – Hilflosigkeit – Dominanz – (verletzte) Weiblichkeit – Beschützerin – Rollenbild – Abnabelung – Mutterliebe – Erwartungshaltung – Überforderung – Leiden – Herzensöffnung

Affirmation: „Ich achte und ehre meine Mutter."
 

 

MARIA MAGDALENA

Grundthema:
Partnerschaft der Neuen Zeit (auch: Geschäftsbeziehung, Interessensgemeinschaft etc.)

Weitere Themen: Respekt und Achtung – Rollenbilder – Heilung der Sexualität – Wertschätzung – Erwartungshaltung – Herzenskommunikation – Gleichberechtigung – Ebenbürtigkeit – spirituelles Erwachen – Sexualität als spirituelle Transformation – Missbrauch – Vertrauensbruch – Verleumdung – Beziehungsprobleme – Trennung – Partnerverlust – Geheimnisse – Eifersucht – Verlassen werden 

Affirmation:Ich achte und ehre meinen Partner/ meine Partnerschaft."
 

 

MARTHA
Schwester von Maria Magdalena und Lazarus

Grundthema: Schwierigkeiten und Probleme meistern

Weitere Themen: „Pferde stehlen“ – Troubleshooting – Optimismus – Unerschrockenheit – Unterstützung – Zusammenhalt – Erdung – Tatkraft – Powerfrau – Selbstvertrauen – Unbeirrbarkeit – Zentrierung – Angekommen sein – Selbsteinschätzung – Unter-/Überforderung – Abenteuerlust – Entdeckerfreude – Blick nach vorne – Authentizität – Zuverlässigkeit – Gründlichkeit

 Affirmation: „Ich überwinde alle Hindernisse."
 

 

SALOME
Tochter der Herodias

Grundthema: „Nichts ist so, wie es scheint.“

Weitere Themen: Zu sich selber stehen – Verleumdung – Ungerechtigkeit – Illusion – Wahrheit/Wahrhaftigkeit – den Kopf für andere hinhalten – Selbstwahrnehmung – Einser- und Zweierprogramm – Flexibilität – Unbeugsamkeit – Verurteilung – Toleranz – Selbsterkenntnis – Akzeptanz – Selbst- und Fremdwahrnehmung – für andere unbequem sein – Idealismus/Fanatismus – Freiheit

Affirmation: „Ich stehe zu meiner Wahrheit.
 

 

SARAH TAMAR
Tochter von Maria Magdalena und Jesus (kirchlich nicht bestätigt)

Grundthema: Heilung des Inneren Kindes

Weitere Themen: Inneres Kind – Kindheit – Betreuung/Begleitung von Kindern – Ungeborene – „werdet wie die Kinder, denn ihrer ist das Himmelreich“ – Tot- bzw. Fehlgeburt – Kinder der Neuen Zeit (Indigo-, Kristall-, Sternenkinder etc.) – Weisheit/Klugheit/Intellekt – Familienmuster – Herzensbildung – Abhängigkeit – verwaiste Eltern – Abnabelung – Loslassen – Erwartungshaltung 

Affirmation: „Ich achte und ehre mein (Inneres) Kind."
 

 

SARA-LA-KÂLI
Begleiterin von Maria Magdalena, „die Schwarze Sara“

Grundthema: Transformation der weiblichen Sexualität bzw. weiblicher Attribute 

Weitere Themen:  Frausein – Heilung der Sexualität – weibliche Attribute – zu seiner weiblichen Seite stehen – Geschlechterkampf – Sexualität als spirituelle Erfahrung – Emanzipation – weibliche Intuition – Konkurrenzkampf – „seinen Mann stehen müssen/wollen“ – Härte – Sanftheit – Missbrauch – Aussöhnung mit dem männlichen Prinzip – weibliche Urkraft – Genießen – Kundalini – Hingabe

Affirmation: „Ich lebe meine Weiblichkeit/ den weiblichen Aspekt in mir."
 

 

Text: Ingrid Auer Newsletter vom 21.6.2013

LICHTPUNKT & EKONJA-VERLAG
Ingrid Auer GmbH

Wiener Straße 49, A-3300 Amstetten 


www.ingridauer.com :: www.engelsymbole.com

Die neuen Meister-Aura-Essenzen (ausgenommen Maria und Maria Magdalena, die gibt es bereits) werden ab Mitte Juli 2013 lieferbar sein, dh. bei S'Idea sind die Essenzen voraussichtlich ab Ende Juli/Anfang August 2013 um € 24,50 erhältlich.

 

Home Lichtbote