LICHTBOTE : INFO
Ersterscheinung:  Juni 2010

Gespräch mit einer Lavendel-Deva
vom 26. Juli 1970 (!)

Jetzt drängen wir euch, euren Blick zu erheben, aufzustehen und in eurem Bewusstsein nur das Gute aufzunehmen.

Nehmt eure Probleme als etwas Heiteres an, als Spiel, als glückliche Ereignisse aus denen neue Erkenntnisse kommen, denn das sind sie in Wirklichkeit.

Lasst sie euch erheben, anstatt euch niederzudrücken und zu belasten.

Es gibt einen Ausweg aus euren Nöten, aber ihr müsst ihn finden.

Ihr werdet ihn auf dem Niveau, das sie darstellen, nicht finden.

Euer Problem bietet eine Gelegenheit, euch auszudehnen, mehr Licht hereinzulassen, euch zu erheben und mehr Freude am Leben zu haben.

Jemand mag den Weg aufzeigen, aber das Problem kann nur in eurem Bewusstsein gelöst werden.

 Ihr könnt nicht irgendjemand anderen dafür tadeln; die Lösung hängt von euren Anstalten ab, die ihr macht.

Wenn ihr euch also selbst in Schwierigkeiten befindet, erhebt euch und lacht über euch selbst.

 Nehmt es leicht und der Weg wird euch gezeigt.

Seid dankbar für eine Gelegenheit zum Wachsen und Tun.

Beklagt nicht euer Schicksal und verbreitet nicht das Negative.

Findet und verbreitet Licht. Leben ist ein Muster des Wachstums und der Ausdehnung: Macht mit und verändert eure Welt.

 


Dorothy Maclean, Mitbegründerin der Findhorn Gemeinschaft, erlernte die Fähigkeit, mit Pflanzen-Devas zu kommunizieren und dokumentierte diese Gespräche. Obwohl die Texte bereits vor 40 Jahren geschrieben wurden, sind sie nach wie vor aktuell!

Text: gefunden auf einer Yogi-Tee Packung...
 

Home Lichtbote