Ausgabe 20 / 23.6.2009

Aura-Soma

Die Quintessenz der Meister Sanat Kumara & Lady Venus Kumara
 

Die Quintessenzen stehen in Bezug zu den Meisterenergien. Das Benutzen einer Quintessenz bedeutet nicht, dass wir immer einen Meister erreichen, viel mehr zeigt es unsere Bereitschaft an, uns für einen bestimmten Meisterstrahl zu öffnen. Der Meister „erscheint“, wenn wir dafür bereit sind. Bei der Anwendung öffnen wir uns der Botschaft eines bestimmten Meisters, wir sind bereit uns von seiner Energie und Weisheit inspirieren zu lassen, um so Zugang zu dem tiefsten Wissen in uns zu finden.

Sanat Kumara ist eng verbunden mit Lady Venus Kumara, ihre höchste Liebe gilt dem kosmischen Prinzip „Wie oben so unten“. Zusammen leiten sie die zwölf Strahlen der Heilung und sind wie Leitstrahlen für alle Meister. Sie vereinen alle Qualitäten der einzelnen Meister und unterstützen das Finden unseres persönlichen inneren Meisters, der unser höheres Selbst am besten lehren kann. Sie bringen uns mit dem göttlichen Funken in uns in Verbindung und schaffen so für uns den Himmel auf Erden! 

Das zentrale Thema von Sanat Kumara ist “der Ausgleich der Dualität“.

Sanat Kumara und Lady Venus Kumara verkörpern das Vater- bzw. Mutter-Prinzip auf höchster Stufe und helfen dabei falsche Rollenmodelle richtig zu stellen. Die Quintessenz hilft uns, vergangene tiefe seelische Verletzungen zu heilen und uns aus destruktiven Abhängigkeiten zu befreien, egal wovon man abhängig ist (Mensch oder Ding). Dabei können wir den Mangel an Eigenliebe überwinden und zu unserem höheren Bewusstsein gelangen. Sanat Kumara verbindet uns mit der geistigen Welt, aus der wir unendliche Weisheit und Einsicht empfangen können. Diese Essenz hilft uns unangenehme Situationen und Blockaden zu erlösen, damit wir neue Wege und Möglichkeiten erkennen.

Die Quintessenz hilft vor allem in Situationen, in denen wir längere Zeit auf der inneren Ebene vor einem emotionalen Abgrund stehen und uns weder vorwärts noch rückwärts bewegen können. Wir stehen wie gelähmt da und sind entsetzt über das, was wir erblicken. Der Schreck des Erlebten sitzt tief in uns und verhindert eine lebensbejahende Einstellung. Sanat Kumara heilt unsere tiefen, unbewussten Ängste und macht für die wirkliche Erfahrung der Liebe Platz.

Sanat Kumara & Lady Venus Kumara …

  • offenbaren den Himmel auf Erden

  • befreien uns aus negativen Abhängigkeitsmustern

  • befreien uns von Süchten

  • schaffen Verbindung zu allen Meisterenergien

  • verbinden uns mit dem eigenen göttlichen Funken

  • helfen dabei, dass der eigene göttliche Funke nach außen strahlen kann

  • heilen tiefe emotionale Verletzungen

  • heilen den Schock von traumatischen Erlebnissen

  • lassen uns mit einem Gefühl der inneren Freude im Leben stehen

  • helfen uns falsche Rollenbilder aufzulösen

  • gleichen das Männliche und das Weibliche in uns aus

  • helfen uns die Dualität zu verstehen

  • vermitteln das Gefühl, dass wir gerne auf der Erde leben

  • lösen Einsamkeitsgefühle

  • vermitteln die Kraft des Eins-seins mit allem

  • wandeln Selbstverleugnung in Selbstliebe um

  • helfen unsere Fähigkeiten und unser Potential zu entwickeln

  • schaffen Verbindung zu den kosmischen Energien der Venus

  • bauen energetische Brücken

  • schaffen Verbindung zwischen den Welten und Dimensionen

  • helfen Schuld- und Minderwertigkeitsgefühle aufzulösen

  • lassen uns liebevoller mit uns selbst umgehen

  • bringen das „Göttliche“ in unseren Alltag

  • befreien von der „Last“ des irdischen Daseins

  • schenken uns neues Vertrauen in uns selbst

[Die hier enthaltenen Aussagen basieren auf subjektiven Erfahrungen, die keinen Anspruch erheben, nach schulwissenschaftlichen Erkenntnissen gesichert zu sein. Eine Heilwirkung wird nicht versprochen. Die Anwendung erfolgt in Eigenverantwortung.]

Text: Sabine Miksu
Lust auf eine Aura-Soma Beratung oder Behandlung? Schau rein unter www.sidea.at ...

 

zurück zur Übersicht der Quintessenzen

Home Lichtbote

Home S'idea

zur Aura-Soma-Infothek