Ausgabe 40 / Februar 2011




Aura-Soma
Rot / Tiefrot
Energie - Schutz - Erdung

Die Pomander sind eine Kombination aus 49 Kräuteressenzen und Aroma Essenzen. Die Hauptfunktion der Pomander ist Schutz, da sich die jeweilige Farbe, wie ein Schutzmantel um uns legt – wir werden im Innern wie im Äußeren geschützt. Weiters sind sie ein Mittel, um unsere innere Ausrichtung zu stärken und zu fokussieren, indem sie die Anteile in uns unterstützen, die im Einklang sind – so wird das Wohlbefinden gestärkt  und das Unwohlsein wird auf sanfte Art aufgelöst (Resonanz). Mit Hilfe der Pomander können wir weiter wachsen, geistige Herausforderungen annehmen und unsere Spiritualität im Alltag leben.

Der rote Pomander duftet fruchtig, er enthält unter anderem die ätherischen Öle von Sandelholz, Wacholder und Nelken. Die enthaltenen Edelsteinenergien stammen von Granat und Rubin. Der dunkelrote Pomander duftet fruchtig, würzig, er enthält unter anderem die ätherischen Öle von Zeder und Lorbeer. Die enthaltenen Edelsteinenergien stammen von Granat, Rubin, Karneol und Hämatit.

Die Qualitäten von rot und dunkelrot unterscheiden sich nur dadurch, dass der dunkelrote Pomander viel intensiver seine Wirkung entfaltet.

Der rote Pomander schenkt uns neue Energie und schützt uns gleichzeitig vor Energieverlust, sowie negativen Angriffen. Wir können unsere eigenen Grenzen erkennen und lernen „nein“ zu sagen. Wenn wir unsere eigenen Grenzen erkannt haben, sind wir in der Lage unsere Energien und Kräfte bei uns zu behalten, weil wir genau wissen, wann wir "stop" sagen müssen, auch zu uns selbst!

Er ist speziell für das 1. Chakra geeignet, bringt uns einen guten Kontakt zur Erde und lässt uns unsere Wurzeln finden! Wir können unser Urvertrauen wiedererlangen und so zu unserer Lebenskraft zurückfinden. Mit dem roten Pomander können wir unsere Pläne und Vorhaben in die Tat umsetzen und uns eine solide Basis schaffen, denn er vermittelt uns Standhaftigkeit und schenkt uns gleichzeitig jede Menge Tatkraft. Da er uns wunderbar erdet, ist er natürlich für alle "luftigen" Menschen geeignet, die dazu tendieren, leicht den Boden unter den Füßen zu verlieren oder sowieso immer 10cm über der Erde schweben. Wir können uns mit der materiellen Welt verbinden, uns verwurzeln und mit Kraft, Klarheit und Hingabe unserer Lebensaufgabe nachkommen.

Überall wo "die Luft draußen ist", sei es in Projekten oder Liebesbeziehungen, gibt uns der rote Pomander einen frischen "Kick", er bringt neue, anregende und aufbauende Energie und neue Lust. Auch die Leidenschaft in uns wird durch seine Anwendung enorm geweckt! Er erhöht unsere Fruchtbarkeit, was sich aber nicht nur auf's Kinderkriegen beschränkt, sondern auch für geistige Kinder, also Projekte, Wünsche, Träume, Ideen, etc. gilt.

Der rote Pomander unterstützt uns bei jedem Neuanfang, er wirkt aufbauend, ordnend, vitalisierend, schützend und stabilisierend. Er trägt die Energie des Erwachens in sich.

Durch seine abgrenzende Wirkung hat er natürlich eine sehr stark schützende Funktion, für mich persönlich ist es der Pomander, der am stärksten schützt.

Da der rote Pomander eine sehr stark aufbauende und munter machende Energie hat, sollte man ihn in den Abendstunden eher nicht oder nur sehr sparsam verwenden, da man sonst vielleicht nicht einschlafen kann.

Der rote/tiefrote Pomander ...

  • schenkt uns neue Energie, Kraft und Vitalität

  • schützt uns vor negativen Energien (tiefrot auch gegen Geistwesen)

  • erdet (allgemein und gezielt z.B. nach einer Meditation)

  • stärkt unsere Lebenskraft, unseren Lebenswillen

  • hilft bei der Abgrenzung und beim Finden der eigenen Grenzen

  • holt uns aus der Lethargie

  • gibt uns neue Kraft bei körperlichen Erschöpfungszuständen

  • schenkt innere Stabilität

  • lässt uns fest im Leben stehen, verankert und verwurzelt sein

  • bringt uns neue Lebenslust und Leidenschaft

  • schenkt uns neue Freude an der Bewegung (Überwindung des "inneren Schweinehundes"...)

  • bringt frischen Schwung in Liebesbeziehungen

  • hilft unser Urvertrauen wieder zu finden

  • vermehrt unsere Fruchtbarkeit

  • hilft Hemmungen im Bereich der Sexualität abzubauen

  • schafft eine Basis für Neuanfänge

  • wirkt stark aufbauend (nach Rückschlägen)

  • schenkt Wärme (kalte Füße, Hände)

  • hilft Wut, Zorn und Aggression abzubauen

  • wirkt aphrodisierend

  • stärkt das Wurzelchakra

  • regt den Blutkreislauf an

  • hilft bei Kreislaufschwäche, niedrigem Blutdruck

[Die hier enthaltenen Aussagen basieren auf subjektiven Erfahrungen, die keinen Anspruch erheben, nach schulwissenschaftlichen Erkenntnissen gesichert zu sein. Eine Heilwirkung wird nicht versprochen. Die Anwendung erfolgt in Eigenverantwortung.]

Text: Sabine Miksu
Lust auf eine Aura-Soma Beratung oder Behandlung? Schau rein unter www.sidea.at ...

 

zurück zur Pomander Übersicht

Home Lichtbote

Home S'idea

zur Aura-Soma-Infothek