Ausgabe 18 / 26.5.2009


Aura-Soma

Die Quintessenz der aufgestiegenen Meisterin Lady Portia

Der Weg der inneren Weisheit
 

Die Quintessenzen stehen in Bezug zu den Meisterenergien. Das Benutzen einer Quintessenz bedeutet nicht, dass wir immer einen Meister erreichen, viel mehr zeigt es unsere Bereitschaft an, uns für einen bestimmten Meisterstrahl zu öffnen.
Der Meister „erscheint“, wenn wir dafür bereit sind. Bei der Anwendung öffnen wir uns der Botschaft eines bestimmten Meisters, wir sind bereit uns von seiner Energie und Weisheit inspirieren zu lassen, um so Zugang zu dem tiefsten Wissen in uns zu finden.

„Richtet nicht, auf dass ihr nicht gerichtet werdet“ - eine klare Sicht bringt rechtes Handeln. Lady Portia ist die Gefährtin von St. Germain. Die Quintessenz ist hilfreich für alle, die hart gegen sich selbst sind und bringt Nachsicht mit sich selbst. Sie trägt die Energie von wahrem Mitgefühl und schafft Gerechtigkeit und Gleichgewicht. Wir können Situationen klarer sehen und zur richtigen Handlungsweise finden. Sie hilft Ängste zu klären und eliminiert negative innere und äußere Schwingungen.

Das zentrale Thema von Lady Portia ist “Gerechtigkeit“.

 

Lady Portia fördert Verständnis und Gnade. Sie hilft uns verkrustete Meinungen zu lösen. Wir lernen uns selbst und andere nicht ständig zu bewerten oder zu verurteilen. Lady Portia ermutigt, uns selbst und anderen zu vergeben. Die Quintessenz bestärkt das Vertrauen in eine höhere Ordnung und in das Vorhandensein größerer Zusammenhänge. Sie bringt uns neuen Lebensmut und eine tiefe Freude und Zufriedenheit. Wir lernen den Kontrollzwang loszulassen und können die Dinge so akzeptieren wie sie sind.

 

Lady Portia...

  • weitet unsere Sicht der Dinge

  • lässt uns toleranter sein

  • verhilft uns zu mehr Mitgefühl

  • hilft Scham- und Schuldgefühle nach vermeintlichen Fehlern loszulassen

  • lässt die innere kritische Stimme verstummen

  • befreit uns von den Meinungen und Vorgaben von Außen

  • verbindet uns mit einer höheren Weisheit

  • lässt die Dinge im richtigen Licht erscheinen

  • bringt uns innere Sicherheit

  • verhilft uns zu mehr Durchsetzungsvermögen

  • erlöst uns von dem Gefühl immer alles unter Kontrolle haben zu müssen

  • schenkt uns die Gewissheit, dass Gott uns auf allen unseren Wegen führt

  • schärft das eigene Urteilsvermögen

  • bestärkt unser Vertrauen in eine höhere Ordnung

  • hilft uns, uns nicht ständig selbst zu verurteilen oder zu bewerten

  • hilft uns die Dinge so zu akzeptieren, wie wir sind

  • bestärkt uns eigene Vorstellungen und Ideen in die Tat umzusetzen

  • stärkt unsere Intuition

  • schafft Balance / Ausgleich / Gleichgewicht / Harmonie

  • schenkt uns Vertrauen in unsere Talente und unsere innere Weisheit

  • hilft uns Entscheidungen aus der inneren Mitte zu treffen

  • lässt uns mit uns selbst gnädig sein


 

Lady Portia war inkarniert als:
 

  • lemurische Priesterin im Tempel der großen Göttin

  • im australischen Outback im Einklang mit Mutter Natur

  • Priesterin der Meeresgöttin in Island

  • in Irland

  • in Schottland

  • Morgaine La Faye (Schwester von Merlin (5./6. Jh.)), in Albion (Großbritannien)

[Quelle: Gegenwart der Meister von Jeanne Ruland]

[Die hier enthaltenen Aussagen basieren auf subjektiven Erfahrungen, die keinen Anspruch erheben, nach schulwissenschaftlichen Erkenntnissen gesichert zu sein. Eine Heilwirkung wird nicht versprochen. Die Anwendung erfolgt in Eigenverantwortung.]

Text: Sabine Miksu
Lust auf eine Aura-Soma Beratung oder Behandlung? Schau rein unter www.sidea.at ...

 

zurück zur Übersicht der Quintessenzen

Home Lichtbote

Home S'idea

zur Aura-Soma-Infothek