Ausgabe 51 / Februar 2012

Australische Bushblüten Essenzen

Die Anwendung der heilenden Energien von Blütenessenzen ist in vielen Kulturen eine angesehene und altehrwürdige Kunst. Die Australischen Bush Blütenessenzen wurden von Ian White und seiner Frau Kristin geschaffen und umfassen mittlerweile an die 70 Blütenessenzen.
Australische Blütenessenzen wirken schnell und tief und können von jedem Menschen verwendet werden. Wir erkennen den Sinn einer Erkrankung, können Gefühlsblockaden lösen und blockierende Verhaltensmuster loslassen. Sie sorgen für ein klares Bewusstsein und helfen uns negative Glaubensanschauungen aufzulösen, damit wieder mehr Ausgeglichenheit entstehen kann. Die Blütenessenzen wirken sehr stark im feinstofflichen Bereich, somit können wir uns schneller erholen und von körperlichen Beschwerden befreien. Wir bekommen mehr Mut, Kraft und Enthusiasmus unsere Ziele und Träume zu verwirklichen.

Sturt Desert Pea
[Clianthus Formosus]

Sturt Desert Pea bekam ihren Namen von ihrem "Entdecker" Captain Charles Sturt, zu deutsch handelt es sich also um Sturt's Wüstenerbse, bei uns wird sie allerdings eher als Ruhmesblume bezeichnet. Diese rotblühende Pflanze mit ihrer eigenwilligen Blüte ist das pflanzliche Wahrzeichen Südaustraliens, wo sich die trockensten Gegenden Australiens befinden. Wie schon ihr Name sagt, handelt es sich hier um eine Wüstenblume, die bis zu 10cm lange Blüten bekommt. Ihre Samen sind so widerstandsfähig, dass sie selbst nach 40 Jahren noch zu keimen beginnen und dazu oft stärkere Einflüsse wie Feuer oder kochendes Wasser benötigten. Diese Zähigkeit der Pflanze zeigt uns schon einen Hauptaspekt der Essenz, denn sie wirkt auf tiefe Verletzungen, die wir viele Jahre in unserem Körper festgehalten haben und löst durch ihre enorme Kraft festsitzende Wunden. Diese Essenz ist eine der kräftigsten unter den Bushblüten, sie beginnt extrem schnell zu wirken (das weiß ich aus eigener Erfahrung) und zeigt ziemlich heftig, wo der Schmerz sitzt und um welchen Kummer es sich tatsächlich handelt. Denn oft ist die Verletzung so stark verdrängt, oder stammt sogar aus einem früheren Leben, so dass wir uns gar nicht mehr bewusst daran erinnern und scheinbar grundlos Schmerz und Leid empfinden. Sturt Desert Pea bewirkt erstaunliche Richtungsänderungen in unserem Leben, da sie uns hilft unseren Kummer loszulassen und gleichzeitig motiviert für einen "Neustart" ohne Leid.

Vor allem Menschen, die ihre Gefühle nicht ausdrücken oder/und nicht weinen können, profitieren von dieser Bushblütenessenz. Sturt Desert Pea lässt ungeweinte Tränen fließen und hilft dadurch alte Verletzungen und tiefe Traurigkeit loszulassen. Weinen ist eine Reinigung von Kummer, Traurigkeit und Verlust. Oft schlägt sich Trauer auf die Atemwege, speziell auf die Lunge, was wiederum bewirkt, dass das Atmen schwer fällt. Durch das Weinen können sich die Spannungen in der Lunge lösen und der Atem kann wieder frei fließen. Menschen, die von schlimmen Erinnerungen gequält werden und deshalb Schmerz empfinden, können durch die Einnahme der Essenz die traurigen Erinnerungen loslassen, akzeptieren und zerstreuen.

Sturt Desert Pea lässt uns Kummer, Leid, Schmerz, Trauer und Verlust bewältigen und hilft dadurch auch die körperlichen Schmerzen und Blockaden aufzulösen. Wir können unsere Gefühle endlich raus lassen und müssen nichts mehr zurückhalten. Dadurch bringt diese Bushblütenessenz einen grundlegenden Wandel in unser Leben.

hilft bei... seelischen, emotionalen Schmerzen; tiefen Verletzungen; Traurigkeit; Kummer und Leid auch aus früheren Inkarnationen; Todesfall; Verlust; Verlassen werden; mangelnder Leidenschaft aufgrund von Ängsten erneut verletzt zu werden; bei Spannungen und Stress aufgrund einer tiefen Verletzung oder eines Verlusts; wenn der Schmerz nach einem Verlust nicht mehr aufhören will; Übergewicht, das durch festgehaltene emotionale Schmerzen entsteht; mangelndem Gefühlsausdruck; der Unfähigkeit zu weinen;

Körperlich kann Sturt Desert Pea bei allen Atemwegserkrankungen, speziell der Lunge, helfen; sowie bei allen Schmerzen, die durch Trauer oder Verlust ausgelöst wurden.

Positive Wirkung:
 

  • loslassen von alten Verletzungen
  • gesundes Trauern
  • Bewältigung des Verlusts von nahestehenden Personen
  • löst tief sitzenden Kummer, Schmerz und Traurigkeit
  • Trauer und Traurigkeit, die wir tief in uns eingeschlossen haben, werden gelöst
  • Zerstreuung trauriger Erinnerungen
  • Unterstützt die Lösung von karmischen Auswirkungen auf das jetzige Leben
  • Motiviert und schenkt neue Energie
  • hilft zu seinen Gefühlen zu stehen und sie auch auszudrücken, auszuleben
  • Vertrauen und neue Leidenschaft werden aufgebaut

Text: Sabine Miksu
Lust auf eine Beratung? Schau rein unter www.sidea.at ...

[Quelle: ua. Ian White - Australische Bushblütenessenzen; Heilen mit Australischen Bush Flower Essenzen]

 

Home Lichtbote

Archiv Bushblüten