Ausgabe 60 / November 2012

Das LEBEN in der 5. Dimension - 21 Briefe an die Menschlichkeit

Der Aufstieg in die nächste Dimension ist der Menschheit und allen Lebewesen auf Mutter Erde vorgegeben. Dieses Werk dient uns als Hilfestellung dabei, diesen Prozess liebevoll zu begleiten, indem es alle Wahrnehmungskanäle des Menschen anspricht und gezielt die Zellstruktur in uns Menschen bearbeitet. Dieses Buch vermittelt das Wissen dieser neuen LICHTZEIT und beschäftigt sich mit zahlreichen Fragen der Menschheit, vom Umgang mit eigenen Emotionen, den Spielen des Egoverstandes bis hin zur Ernährung und den Lebensweisen in der neuen Dimension. Die Antworten zu den verschiedensten Lebensthemen werden in voller Klarheit und göttlicher Liebe übermittelt, damit der Leser eine Verbindung zu seiner inneren göttlichen Weisheit herstellen kann und der Verstand zugunsten des Herzens erkennen darf. Die Wörter dürfen beim Lesen in das gesamte Bewusstsein einfließen und zu tiefgreifenden Erkenntnissen und Bewusstseinsöffnungen führen.

Hier folgt ein kleiner Auszug:

 

2. Brief 
Über die Göttliche Führung und die Bewusste Intuition 

So sei gegrüsst, Seele und Menschenkind hier auf Mutter Erde.

Namaste, ich grüsse Euch. Danke, für die Lichtvollen Worte.

Warum spüren so viele Menschen die Energien der Liebe und des Lichts und die göttliche Präsenz, so erschwert?

Ihr lieben Menschen, was ihr wissen dürft ist, dass die Energie der Liebe ständig hier ist. Du bist ständig umgeben von der bedingungslosen Liebe Gottes. Dabei ist es nicht von Bedeutung ob Du an einen Gott glaubst oder nicht und wie immer Du diesen Gott für Dich bezeichnen möchtest.

 

Jede einzelne Menschenseele hat ihren Ursprung in der bedingungslosen Liebe und keimt aus dieser Essenz hervor. Alles Leben entspringt aus dieser Quelle und geht auch zu dieser Quelle zurück. Was wir Euch zu mitteilen versuchen, lässt sich auf Verstandesebene nicht nachvollziehen. Es ist jedoch dennoch von Bedeutung, dass ihr Menschen diese Botschaften aufmerksam lest, denn nur so kann Euer Verstand mit Euch wachsen und seinen Horizont erweitern.

So ist es Euer Verstand, der tiefgreifende Erfahrungen passierend auf Liebe, verhindert. Es ist Euer Verstand, der sich so verbohrt hat in Euch und Euch glauben lässt, diese seelischen Wahrnehmungen entspringen einer Illusion. Eure Prägungen sind zum Teil so tief in Euch verwurzelt, dass ihr es kaum wagt, Euch selbst zu erfahren – wer ihr wirklich seid!

Wer jedoch den Mut hat, seine Wahrnehmungen zu entfalten, wird vom Leben belohnt. Die Öffnung der sensitiven Wahrnehmung ermöglicht ein Auflösen von Krankheiten des Egos und des Körpers gleichermaßen, wie die Ausbreitung der Liebe und des Friedens im gesamten Sein.  

Der Verstand rebelliert aus Angst, verloren zu gehen in dieser Vielfalt der Sinne. Und Angst ist ein Spiegel, der in Richtung LIEBE blickt. Es geschieht alles in Liebe zu Dir und es liegt ebenfalls an Dir selbst, dass Du die Illusionen des Verstandes entlarvst und beginnst Dir selbst zu vertrauen und die Zeichen zu erkennen, die sind.

Wir Energien aus der geistigen Welt, haben schon unsere Möglichkeiten und Wege um uns auf Dich aufmerksam zu machen.

Wie vorstellbar können diese Aufmerksamkeiten der Seele sein?

Jeder von Euch Menschen kennt Situationen ganz genau, wo wir rütteln und schütteln – so lange, bis ihr wach werdet und hinblickt auf Euer Leben – auf Euer wahrhaftiges Sein. Es ist bei jeden Menschen ein anderer Hinweis, wie wir uns auf Dich Aufmerksam machen. So kann es sein, dass Du immer wieder eine bestimmte gleiche Situation durchlaufen musst. Es kann sein, dass Du ständig in diesen Zusammenhang bestimmte Bilder oder Zeichen wahrnimmst.

Zum Beispiel, einen Regenbogen, oder Federn an den sonderbarsten Plätzen. Es kann auch ein bestimmter wahrgenommener Ton sein – so wie das Läuten an einer Tür oder ein nicht zuordenbares Geräusch und auch der Blick auf die Uhr zu speziellen Zeiten, wie: 11:11, 17:17, 20:20,...

Die Zeichen sind so vielfältig, wie ihr Menschen es seid. Du selbst erkennst Deine Zeichen, da Du sie kreiert hast für Dich. Du brauchst es nur mehr zu erkennen, welche dieser Zeichen für Dich da sind.

 

Vertraue auf Deine Impulse – Dein Bewusstsein macht Dich auf die zahlreichen Symbole und Aha-Erlebnisse aufmerksam.  

Wie können wir Menschen wissen, dass es sich bei diesen Hinweisen nun auch wirklich um Engelszeichen und um Zeichen aus dem Herzen handelt?

Am inneren Gefühl und Wissen des „JA!“ – aus dem Bauch heraus. Vielleicht musst Du bei Deiner Wahrnehmung extra Inne halten und tief Luft holen oder einfach nur mit einem starren Blick auf das jeweilige Zeichen blicken. Je nachdem wie sensibel und aufmerksam Du bist, wirst Du es erkennen, Du wirst es spüren, denn es ist Dein ganz persönliches und eigenes Gefühl. Was wir Dir empfehlen können ist einfach zu VERTRAUEN – Dir selbst in Deinen Wahrnehmungen von Leben! 

Können diese Wahrnehmungen verbessert und sensibilisiert werden?

Ja! Jeder kann seine Wahrnehmungen und die Intuition sensibilisieren und sollte es sogar trainieren, denn: 

Wer übt, ist wach! Übe Dich darin, zu üben!

Um wach zu SEIN!

Es klingt für Euch Menschen eigenartig – jedoch ist die Übung das Ausschlaggebende am Erfolg. Wie und mit welcher Begeisterung Du übst. Welche Liebe Du für Dich und Dein Leben wählst. Unter Übung verstehen wir die Wahl Deiner Aufmerksamkeit, die sich auf Dich und Deine Lebenssituationen richtet.  

So ist Dein gesamtes Bewusstsein – Deine Bewusstwerdung, ausschlaggebend für die Schwingungsresonanz Deines Energiefeldes. Dazu gehört alles, womit Du Dich im Leben beschäftigst – was Du vorgibst zu sein:

Denke darüber nach, welche Lebensmittel und Konsummittel Du zu Dir nimmst.
Denke darüber nach, welchen Tagesablauf Du für Dich wählst – wie viel an Zeit hast Du für Dich selbst dabei angedacht.
Denke darüber nach, wie Du mit anderen Menschen, mit Tieren und mit Mutter Erde umgehst – wie Demütig und Achtsam Du der Schöpfung gegenüber bist.
Denke darüber nach, wie Du Deine Freizeit gestaltest.
Denke darüber nach, welche Bücher Du liest, welchen TV und Radio Sendungen Du Deiner Aufmerksamkeit schenkst.
Denke darüber nach, mit welchen Freunden Du die Zeit verbringst.
Denke darüber nach, in welchem Umfeld Du wohnst.
Denke darüber nach, wie oft Du in der Natur ganz bewusst unterwegs bist.
Und denke darüber nach, wie oft Du mit Gott – Deiner inneren Quelle kommunizierst – in Frieden und in Liebe.
Und denke darüber nach, wie Dankbar Du bist.
 

Dies alles, sind Anregungen und Gedanken, die Du Dir selbst stellen und beantworten darfst. Und JA, stelle Dich ruhig mal in Frage! Denn das ist es, was wir Dir aus dem geistigen Kollektiv wirklich von Herzen wünschen. Denn erst, wenn Du Dich selbst in Frage stellst und Dich einmal von einer ganz anderen Seite her betrachtest, wirst Du merken:


WER Du in Wirklichkeit vorgibst zu sein.

 

Denn in Wirklichkeit und

Wahrhaftigkeit bist Du Liebe.

Wir kennen Dich und Du brauchst Dich nicht zu schützen oder zu verstecken hinter einen grauen Mantel oder einer dicken Mauer aus Beton. Habe den Mut, Dein Leben in Liebe und mit all Deinen Sinnen zu leben. Amen.  

Klare Worte – Danke ihr lieben Geistführer! 

Was darf der Mensch für sich erkennen?

  

Genieße das Leben

mit all Deinen Sinnen! 

 

Mit all Deinen Sinnen – dies fördert das Potential Deines geistigen Wachstums hier auf Erden und auf Seelenebene. 

Ja, so wie unser Bruder Jesus der Christus hier auf Erden schon recht anschaulich sagte:

Sei wahrhaftig im Angesicht Gottes.  

Und liebes Menschenkind:

Höre auf zu denken – sei einfach im Moment so, wie es die Situation gerade jetzt erfordert.

 

 Ohne voraus zu planen oder zu wissen, was Dich erwartet, denn es kommt sowieso alles nach Deinem inneren Herzensplan. Achte stets auf die Zeichen, die Dir täglich gegeben werden. Sei WACH in dem Was Du tust und Wie Du bist – im Angesicht der Liebe Gottes. 

Du bist ein Wesen der Liebe und verbunden mit Allem das IST.  

Deine Seele folgt dem Ruf, den sie sich zuvor gegeben hat. 

Der Ruf der allumfassenden Liebe. 

Du als Mensch, hast Deine Bereitschaft gegeben, Teil von diesem wunderbaren Planeten zu sein. Du als Mensch, bist ausgestattet mit so wundervollen Werkzeugen Deines Körpers, Deines Geistes und Deiner Seele. Du bist von so enormer Wichtigkeit und von so enormer Bedeutung für diesen Planeten Mutter Erde. Und Du bist nicht zu ersten Mal hier auf Erden – wir wissen dies. Wir kennen Dich ganz genau, denn Du bist Teil des Ganzen. 

 Durch Deine Bereitschaft hier zu sein in dieser Zeit, hast Du als bereits hochentwickelte Seele,  Dein Einverständnis gegeben, einen Beitrag hier auf Mutter Erde zu leisten. Nicht für Dich – Nein… niemals J Sondern: Für Mutter Erde und die gesamte Menschheit.  

Erkenne Dein Tun, als Beitrag für diesen wunderbaren Planeten. 

  

Deine Seele kennt den Weg und Du bist so weise in Dir, dass Du nur Deiner inneren Führung zu folgen brauchst. Alles ist da – sei eins mit Deiner Seele – sei eins mit Deiner Intuition. Erinnere Dich an Deine Göttlichkeit! 

Hierbei geht es vor allem darum, dass Du bereit bist, etwas für Deine Bewusstseinsentwicklung zu tun. Wahrlich ist es von weniger Bedeutung, was Du tust – es geht vielmehr darum, dass:

 DU ES WAGST, DU SELBST ZU SEIN!   

Und dafür danken wir Dir. 

Wir, die Wesen des Lichts und Deine Sternengeschwister im Namen Gottes, im Namen von ALLEM DAS IST! 

Werde Dir Deiner Intuition bewusst!!!

Und sei ein bewusster Schöpfer dieser neuen Zeit in der Du bist!

Sag JA zu Dir und zu Deinem Leben. 

Wir lieben Dich unermesslich – Dich – Euch Alle – und wir bedanken uns bei Euch für Eure Liebe und Euren Mut.  

Namasté und Danke. In Liebe Metatron, Vywamus und der Engel des Lichts, Aoman. Ich Bin, der ich Bin. 

 

Die Buchautoren:
Ulrike Koller & Raimund Stix

www.stix7.com

 

Home Lichtbote