Ausgabe 53 / April 2012

Die Heilgeheimnisse der Jahrhunderte

Die 12 Geisteskräfte des Menschen
Lesen Sie hier mehr über die 12 Geisteskräfte! / Lesen Sie hier mehr über die 6.Geisteskraft: Vorstellungskraft !

 

7. Kraft: Die Geisteskraft des Verstehens

Die Geisteskraft, die als "Verstehen" bekannt ist, liegt im Vorderhirn - gerade über den Augen. Das Vorderhirn wird als eines der wichtigsten Organe der menschlichen Intelligenz angesehen. Diese Geisteskraft beeinflusst die Gesundheit des ganzen Körpers, wenn sie durch den bewussten Geist arbeitet.

Ihre Geisteskraft des Verstehens reagiert besonders auf Gedanken des Lichts und des Friedens. Der Gedanke des Lichts wirft Krankheit hinaus und ein friedvoller Geisteszustand ist ein geheilter. Diese Kraft wirkt durch die Intuition - wenn sie wohl gehütet wird, kann sie zur Heilung führen.

 

 

Alle die bitteren Lektionen des Lebens, die durch missgeleitetes Unwissen kommen, können vermieden werden, wenn Sie oft erklären, dass sie unter dem Einfluss göttlichen Verstehens geborgen sind. Beim Entwickeln Ihres intuitiven Verstehens, müssen Sie unabhängig von der Meinung anderer Leute sein. Sie sollten auf die leise Stimme der Weisheit in sich horchen.

Intuitives Verstehen wird in der Stille lebendig. Je stiller sie werden, desto klarer wird die innere Stimme.  "Vielplaudern" ist somit abzulehnen und Stillezeiten können viel dazu beitragen, die eigene innere Stimme klarer wahrzunehmen. Rückzug zum Heilen ist hier wieder einmal gefragt. Schweige und Stillezeiten sind in allen Hochkulturen immer Pflicht gewesen. Umso wichtiger ist es in unserer lauten Zeit sich immer wieder Rückzugsgebiete zu schaffen. Keine Angst vorm Schweigen… die heilende Intuition ist der Lohn.

Das Wachsen der Geisteskraft des Verstehens ist eine der am weitesten fortgeschrittenen metaphysischen Entwicklungen, die der Mensch überhaupt vollbringen kann. Sie können Ihren Körper heilen und Ihr ganzes Leben durch erhöhtes Verstehen umstellen. Der Mensch, der es wagt, seinem intuitiven Verstehen zu folgen, wird ein langes Leben, Reichtum, Ehre, Gefallen, Seelenfrieden, Gesundheit und Glück haben!

 

Einige Praktische Beispiele:

 

Ich sehe was zu tun ist.

Die Geisteskraft des Verstehens beeinflusst die Gesundheit meines ganzen Körpers, indem sie durch den bewussten Geist im Vorderhirn her arbeitet.

Die vergebene Liebe Jesu Christi hat mich von der Vergangenheit befreit einschließlich der Wirkungen von in der Vergangenheit begangenen Fehlern.

Es gibt in Jesus keine Verurteilungen und so verurteile ich mich auch nicht.

Ich werde vom Christusgeist erhoben und getragen.

Keine Krankheit kann im Christus Geist bestehen und somit auch nicht in mir. der

Der Christus in mir befreit mich, reinigt mich und heilt mich.

Licht, Licht , Licht . Es werde Licht. Das Heilungslicht des Christusgeistes durchdringt und verdrängt alle Dunkelheit aus meinem Geist und Körper.

Ich bin das Licht meiner Welt.

Ich umkleide mich sicher mit reinem weißen Licht des Christus, in das nichts Negatives eindringen, sondern aus dem nur Gutes kommen kann.

Der Friede Jesu Christi ist über mich ausgegossen…über meine Lebenslage, diese Diagnose…. Dieser Person…. ( einsetzen was gerade anfällt)

Gott hat deinen Geist mit Licht, Liebe und intuitivem Verstehen gesegnet. Du weißt zu jeder Zeit und überall, was zu denken, zu sagen und zu tun ist.

Du drückst jetzt vollkommen dein intuitives Verstehen aus.

Sei still und wisse, dass ich Gott bin. Ich bin das Licht von meiner Welt in deine  also unsere.

In mir ist die Weisheit der Jahrhunderte. Der Geist, der „weiß wie“, zeigt es mir jetzt. Der Geist, der „weiß wo“ führt mich dorthin. Der Geist, der „ weiß wann“ wird mir sagen wann!

 

Viel Vergnügen in Stille und Verbundenheit mit der Geisteskraft des Verstehens.

 

Wenn Sie Interesse und Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an die Autorin. 

 

Text: Elisabeth Franziska Schanik
Praxisgemeinschaft Weyringergasse 10/15, 1040 Wien
www.aura-reading.at

 

Home Lichtbote